DGAP-Adhoc: AutoBank AG: Ergebniserwartung Autobank AG

2019. március 06., szerda, 16:13





DGAP-Ad-hoc: AutoBank AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Gewinnwarnung


AutoBank AG: Ergebniserwartung Autobank AG


06.03.2019 / 16:13 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Ergebniserwartung Autobank AG



Die Autobank AG hat im Zuge der Arbeiten an der Erstellung des Jahresabschlusses zum 31.12.2018 eine Einschätzung der Ergebnissituation für das abgelaufene Geschäftsjahr 2018 vorgenommen. Auf Grund verschiedener Effekte geht die Autobank AG davon aus, dass das Ergebnis 2018 deutlich unter dem auf das Gesamtjahr hochgerechneten Halbjahresverlust liegen wird. Das Halbjahresergebnis zum 30.06.2018 hatte noch einen Halbjahresverlust von TEUR -355 mit dem Ausblick auf weiteres Wachstum ausgewiesen.



Die Veröffentlichung des vorläufigen Jahresabschlusses wird spätestens bis zum 15. 4. 2019 erfolgen.






Kontakt:

Mag. DI. Christian Sassmann

Des. Mitglied des Vorstands
Christian.Sassmann@autobank.at








06.03.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

















Sprache: Deutsch
Unternehmen: AutoBank AG

Gertrude-Fröhlich-Sandner-Straße 3

A - 1100 Wien

Österreich
ISIN: AT0000A0K1J1
WKN: A1C27D
Börsen: Freiverkehr in Berlin, München, Stuttgart; Wiener Börse (Dritter Markt (MTF))





 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service




784689  06.03.2019 CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=784689&application_name=news&site_id=geo_holding_tug
Tilos a hír bármilyen adatbázisba történő mentése vagy annak továbbítása harmadik fél számára;kereskedelmi viszonylatban vagy kereskedelmi céllal csak a Deutsche Gesellschaft für Ad-hoc-Publizität mbh írásos engedélyével történhet.