DGAP-News: COVID-19: Wacker Neuson SE verschiebt Hauptversammlung

2020. március 23., hétfő, 21:50







DGAP-News: Wacker Neuson SE


/ Schlagwort(e): Hauptversammlung






COVID-19: Wacker Neuson SE verschiebt Hauptversammlung








23.03.2020 / 21:50




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




COVID-19: Wacker Neuson SE verschiebt Hauptversammlung



München, 23. März 2020 - Die Wacker Neuson SE wird angesichts der COVID-19-Pandemie ihre ordentliche Hauptversammlung in München nicht wie geplant am 27. Mai 2020 durchführen. Die Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Aktionärinnen und Aktionäre sowie der beteiligten Dienstleister soll geschützt, Infektionsketten sollen vermieden werden.



Die Gesellschaft wird unter Berücksichtigung des weiteren Verlaufs der Pandemie und der von den Behörden angeordneten Maßnahmen einen neuen Termin festlegen. Das derzeit angestrebte Datum für die ordentliche Hauptversammlung in München ist der 21. Juli 2020. 




Ansprechpartner:

Susanne Rizzo

Investor Relations

Wacker Neuson SE

Preußenstraße 41

80809 München

Tel.: +49-(0)89-35402-1261

susanne.rizzo@wackerneuson.com
www.wackerneusongroup.com





Die Wacker Neuson Group ist ein international tätiger Unternehmensverbund mit über 50 Tochterunternehmen und 150 eigenen Vertriebs- und Servicestationen. Als ein führender Hersteller von Baugeräten und Kompaktmaschinen bietet der Konzern seinen Kunden weltweit ein breites Produktprogramm, umfangreiche Service- und Dienstleistungsangebote sowie eine leistungsfähige Ersatzteilversorgung. Zur Wacker Neuson Group gehören die Produktmarken Wacker Neuson, Kramer und Weidemann. Das Leistungsangebot richtet sich vor allem an Kunden aus dem Bauhauptgewerbe, dem Garten- und Landschaftsbau, der Landwirtschaft, den Kommunen und der Recyclingbranche sowie an Bahnbetriebe und Industrieunternehmen. Der Konzern erzielte im Jahr 2019 einen Umsatz von 1,9 Mrd. Euro und beschäftigt über 6.000 Mitarbeiter weltweit. Die Aktie der Wacker Neuson SE wird im regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt (ISIN: DE000WACK012, WKN: WACK01) und ist im SDAX der Deutschen Börse gelistet.
















23.03.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de





























Sprache: Deutsch
Unternehmen: Wacker Neuson SE

Preußenstr. 41

80809 München

Deutschland
Telefon: +49 - (0)89 - 354 02 - 0
Fax: +49 (0)89 354 02 - 298
E-Mail: ir@wackerneuson.com
Internet: www.wackerneusongroup.com
ISIN: DE000WACK012
WKN: WACK01
Indizes: SDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1004779





 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service





1004779  23.03.2020 



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1004779&application_name=news&site_id=geo_holding_tug
Tilos a hír bármilyen adatbázisba történő mentése vagy annak továbbítása harmadik fél számára;kereskedelmi viszonylatban vagy kereskedelmi céllal csak a Deutsche Gesellschaft für Ad-hoc-Publizität mbh írásos engedélyével történhet.

Közzétételek - archívum