DGAP-News: Hauptversammlung der Aareal Bank AG wählt Jana Brendel und Christof von Dryander neu in den Aufsichtsrat

2020. május 27., szerda, 15:27







DGAP-News: Aareal Bank AG


/ Schlagwort(e): Hauptversammlung






Hauptversammlung der Aareal Bank AG wählt Jana Brendel und Christof von Dryander neu in den Aufsichtsrat








27.05.2020 / 15:27




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Hauptversammlung der Aareal Bank AG wählt Jana Brendel und
Christof von Dryander neu in den Aufsichtsrat



Aktionäre stimmen Verzicht auf Dividendenausschüttung mit großer Mehrheit zu



Wiesbaden, 27. Mai 2020 - Die Aktionäre der Aareal Bank AG haben auf der heutigen, erstmalig virtuell stattfindenden Hauptversammlung die Digitalisierungs- und Zahlungsverkehrsexpertin Jana Brendel und den renommierten Rechtsanwalt Christof von Dryander neu in den Aufsichtsrat gewählt. Die langjährigen Aufsichtsratsmitglieder Professor Stephan Schüller und Dr. Hans Werner Rhein standen nicht mehr zur Wiederwahl zur Verfügung.



Mit Jana Brendel gewinnt der Aufsichtsrat eine ausgewiesene IT- und Digitalisierungsexpertin mit hohem Bankenverständnis. Sie ist Chief Technology Officer der Nets S/A, einem Anbieter für digitale Zahlungsdienste, und war bis zur Fusion mit Nets Chief Information Officer (CIO) der Concardis Payment Group und Mitglied der Geschäftsführung der Concardis GmbH. Zuvor hatte sie verschiedene Führungsfunktionen im IT-Bereich der Deutschen Bank inne. Mit der Wahl von Christof von Dryander stärkt die Aareal Bank insbesondere die Banking- und Corporate-Governance-Expertise im Aufsichtsrat. Der international erfahrene Jurist ist Senior Counsel bei Cleary Gottlieb Steen & Hamilton LLP in Frankfurt und war zuvor Global Co-General Counsel der Deutschen Bank. Seit 2013 ist er zudem Stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats der DWS Investment GmbH.



Die weiteren vier zur Wiederwahl stehenden bisherigen Mitglieder des Aufsichtsrats Sylvia Seignette, Elisabeth Stheeman, Dietrich Voigtländer und Prof. Hermann Wagner wurden mit großer Mehrheit für eine weitere Amtsperiode bestellt.



Auch den übrigen Beschlussvorschlägen der Verwaltung stimmten die Aktionäre mit großer Mehrheit zu. So beschloss die Hauptversammlung, wie von Vorstand und Aufsichtsrat vorgeschlagen, für das Geschäftsjahr 2019 keine Dividende auszuschütten und den im Jahresabschluss ausgewiesenen Bilanzgewinn vollständig in die anderen Gewinnrücklagen einzustellen. Damit folgt die Aareal Bank der nachdrücklichen Aufforderung der Europäischen Zentralbank an die von ihr beaufsichtigten Institute, für die Geschäftsjahre 2019 und 2020 mindestens bis zum 1. Oktober 2020 keine Dividende zu zahlen. Der Beschluss wurde mit einer Mehrheit von 98,65 % gefasst.



Weitere Informationen zur diesjährigen Hauptversammlung sind auf der Webseite der Aareal Bank abrufbar.



Ansprechpartner:



Sven Korndörffer

Telefon: +49 611 348 2306
sven.korndoerffer@aareal-bank.com



Christian Feldbrügge

Telefon: +49 611 348 2280
christian.feldbruegge@aareal-bank.com



Aareal Bank Gruppe



Die Aareal Bank Gruppe mit Hauptsitz in Wiesbaden ist ein führender internationaler Immobilienspezialist. Sie bietet smarte Finanzierungen, Software-Produkte sowie digitale Lösungen für die Immobilienbranche und angrenzende Industrien und ist auf drei Kontinenten - in Europa, Nordamerika und Asien/Pazifik - vertreten. Die Muttergesellschaft des Konzerns ist die im MDAX gelistete Aareal Bank AG. Unter ihrem Dach sind die Unternehmen der Gruppe in den Geschäftssegmenten Strukturierte Immobilienfinanzierungen, Consulting/Dienstleistungen Bank und Aareon gebündelt. Das Segment Strukturierte Immobilienfinanzierungen umfasst die Immobilienfinanzierungs- und Refinanzierungsaktivitäten der Aareal Bank Gruppe. Hier begleitet sie Kunden bei großvolumigen Investitionen in gewerbliche Immobilien. Dabei handelt es sich vor allem um Bürogebäude, Hotels, Shoppingcenter, Logistik- und Wohnimmobilien sowie Studierenden-Appartements. Im Geschäftssegment Consulting/Dienstleistungen Bank bietet die Aareal Bank Gruppe Unternehmen aus der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft sowie der Energiewirtschaft als Digitalisierungspartner umfassende Beratungsservices und Produktlösungen an und bündelt es mit klassischem Firmenkunden-Banking und Einlagengeschäft. Die Tochtergesellschaft Aareon, führendes Beratungs- und Systemhaus für die Immobilienwirtschaft in Europa und deren Partner im digitalen Zeitalter, bildet das dritte Geschäftssegment. Sie bietet wegweisende und sichere Beratungs-, Software und Service-Lösungen zur Optimierung der IT-gestützten Geschäftsprozesse sowie zum Ausbau von Geschäftsmodellen. Das digitale Angebotsportfolio Aareon Smart World vernetzt Unternehmen der Immobilienwirtschaft und angrenzender Branchen mit Kunden, Mitarbeitern und Geschäftspartnern sowie technischen Geräten in Wohnungen und Gebäuden.
















27.05.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de





























Sprache: Deutsch
Unternehmen: Aareal Bank AG

Paulinenstr. 15

65189 Wiesbaden

Deutschland
Telefon: +49 (0)611 348 - 0
Fax: +49 (0)611 348 - 2332
E-Mail: aareal@aareal-bank.com
Internet: www.aareal-bank.com
ISIN: DE0005408116
WKN: 540811
Indizes: MDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Stockholm
EQS News ID: 1056531





 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service





1056531  27.05.2020 



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1056531&application_name=news&site_id=geo_holding_tug
Tilos a hír bármilyen adatbázisba történő mentése vagy annak továbbítása harmadik fél számára;kereskedelmi viszonylatban vagy kereskedelmi céllal csak a Deutsche Gesellschaft für Ad-hoc-Publizität mbh írásos engedélyével történhet.

Közzétételek - archívum