DGAP-Adhoc: Bastei Lübbe AG erhöht erneut EBIT-Prognose für das Geschäftsjahr 2021/2022

2022. február 04., péntek, 17:01





DGAP-Ad-hoc: Bastei Lübbe AG / Schlagwort(e): Prognoseänderung


Bastei Lübbe AG erhöht erneut EBIT-Prognose für das Geschäftsjahr 2021/2022


04.02.2022 / 17:01 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Bastei Lübbe AG erhöht erneut EBIT-Prognose für das Geschäftsjahr 2021/2022



Köln, 04. Februar 2022



Die Bastei Lübbe AG (ISIN DE000A1X3YY0) erhöht ein weiteres Mal ihre EBIT-Prognose für das laufende Geschäftsjahr 2021/2022. Damit bestätigt das Unternehmen seinen profitablen Wachstumskurs. Der Vorstand geht nunmehr auf Konzernebene von einem EBIT in Höhe von 14,5 bis 15,5 Mio. Euro aus, gegenüber einer bisher kommunizierten Prognose von 12 bis 13 Mio. Euro. Die Erhöhung resultiert zum einen aus der kurzfristigen Rückzahlung eines bereits abgeschriebenen Darlehens in Höhe von 1,4 Mio. €, welches die Bastei Lübbe AG ihrer Beteiligung Daedalic Entertainment GmbH gewährt hatte. Zum anderen hat sich die positive operative Entwicklung sowohl im wichtigen Weihnachtsgeschäft als auch im bisherigen Verlauf des vierten Quartals weiter fortgesetzt. Hinsichtlich des Konzernumsatzes im Geschäftsjahr 2021/2022 geht der Vorstand nunmehr davon aus, dass das obere Ende der Prognose von 90 bis 95 Mio. Euro erreicht werden wird.



Die vollständige Quartalsmitteilung zum 31. Dezember 2021 wird am 10. Februar 2022 veröffentlicht. Die Quartalsmitteilung wird dann im Internet unter https://www.luebbe.com/de/investor-relations/finanzberichte zur Verfügung stehen.



Kontakt Bastei Lübbe AG:

Barbara Fischer

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: 0221 / 82 00 28 50

E-Mail: barbara.fischer@luebbe.de











04.02.2022 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: Bastei Lübbe AG

Schanzenstraße 6 - 20

51063 Köln

Deutschland
Telefon: 02 21 / 82 00 - 0
Fax: 02 21 / 82 00 - 1900
E-Mail: investorrelations@luebbe.de
Internet: www.luebbe.de
ISIN: DE000A1X3YY0
WKN: A1X3YY
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1277046





 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service




1277046  04.02.2022 CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1277046&application_name=news&site_id=geo_holding_tug
Tilos a hír bármilyen adatbázisba történő mentése vagy annak továbbítása harmadik fél számára;kereskedelmi viszonylatban vagy kereskedelmi céllal csak a Deutsche Gesellschaft für Ad-hoc-Publizität mbh írásos engedélyével történhet.